Über Mich

„Ich finde es schade, dass es so wenig Literatur von oder über IMG_0433Russlanddeutsche gibt. Ich würde das kaufen.“

„Wie viele Bücher hast du denn schon selbst geschrieben?“

„Meh.“

„Eben.“

So ungefähr verlief das Gespräch mit meiner Mutter und das ist auch der Anlass für diesen Blog und mein sehr kleiner Beitrag für unsere Leute. Wer bin ich? Ich bin ein 26 jähriger, dynamischer und selbstbewusster wolgadeutscher Unternehmer. Ich wurde in Schymkent, Kasachstan(damals Sowjet Union) geboren. Ich verstecke meine Herkunft nicht. Ich bin stolz drauf, denn wir haben eine erstaunliche und spannende Geschichte hinter uns, die den meisten unserer Landsleute nicht mal bekannt ist. Doch kann man denen das verübeln, nachdem die wolgadeutsche Geschichte und Bevölkerung systematisch von der Sowjet Union versucht wurde zu vernichten? Das ist ihnen auch teilweise gelungen. Was ich sehr schade finde, da jetzt etliche möchtegern „Russen“ mit nicht passender Abstammung rumlaufen. Mein Ziel ist es unsere Geschichte hier im ewigen Internet festzuhalten. Kultur aufzuzeigen und Vergessenes neu zu entdecken. Folgt mir dabei.

5 Kommentare

  1. Hi, ich würde dich gerne mit deinem Vornamen ansprechen, aber da ich ihn auf deiner Seite nicht finden konnte, sag ich mal Hallo Herr Grünwald.

    Ich bin gerade auf der Suche nach meinen Vorfahren. Ich habe schon etwas von meinen Eltern bekommen und bin dadurch auf deine Seite gestoßen.

    Ich vermute mal, dass dein Profil nicht mehr ganz auf dem neusten Stand ist und ich tendiere mal darauf, dass wir sogar den selben Jahrgang haben (1988)? Was ich auch an deinem Profil interessant finde, ist dass du auch in der selben Stadt/Gebiet geboren wurdest, wie ich.
    Vielleicht kennen sich auch zufällig unsere Eltern?

    Ich würde mich freuen wenn du vielleicht ein paar Unterlagen hast, die du mit mir teilen würdest.

    P.S. Ich finde es echt super von dir, dass du über Russland-Deutsche aufklärst.

    Beste Grüße
    A. Heerstein

    Gefällt 1 Person

    1. Besser eine späte Antwort als gar keine. Ich bin momentan sehr beschäftigt. Bin zudem jetzt Familienvater seit 9 Monaten. Aber ich denke ich finde Zeit mal bei dir reinzuschnuppern.

      Ich habe schon nach „Heerstein“ gesucht mit der beschriebenen Methode auf der Webseite. Kein Erfolg.

      In kürze, ca. 1-2 Wochen, kommt eine Datenbank in Buchform mit weiteren Einträgen rein. Das Buch ist von Karl Stumpp mit dem Titel „Auswanderung aus Deutschland nach Rußland“. Ist aber nicht ganz billig, um die 165€. Sobald es da ist, kommt auch ein Review zum Buch und ich such mal nach deinem Namen. Gibt es weitere Namen nach denen ich gucken soll?

      Das Thema scheint immer noch sehr interessant und aktuell zu sein. Es kommen täglich mindestens 10 Leser über Google rein.

      So muss jetzt weiter.

      Tüdelü

      Gefällt mir

  2. Gud’nouwend,DGruenwald.Hun do iwwer deine Wiggelnudel glese.Des Esse stommt werklich vun d’r Wolgateitsche.
    Ba uns d’rhoom were se allgebot noch g’kocht.Blouss haasese ba uns net Wiggelnudel.Mer saat zu denne Strud’l.
    Es is aach alles gnau ba dir bschriewe wie m’r se koche soll , blouss is do was gons wichtiges vargesse worre.M’r därf näimlich die Strud’l bam Koche beileibe net ufmache.Sonst gebts donn varsoffne Strud’l.Un die schmegge net so gut.
    Adee.

    Gefällt 1 Person

  3. Ich gratuliere dir auf dein interessanten und informativen Website. Ich habe es auch zu einem persönlichen Ziel gemacht, andere Russlanddeutsche zu helfen, ‚das Vergessene zu entdecken.‘ Jetzt kann ich deine Seite weiterempfehlen.

    Beste Grüße aus Kansas/USA, die Heimat vielen Nachkommen der Wolgadeutschen.

    C. Brungardt

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s