Essen & Traditionen Essen & Traditionen der Russlanddeutschen aus Argentinien. Wolgadeutsch

Wickel Nudel im Eintopf. Essenstradition aus Argentinien von Russlanddeutschen!

Ein sehr leichtes, doch schmackhaftes Gericht der Wolgadeutschen aus Argentinien. Dieses Mahl hat lange Tradition und wird von den Wolgadeutschen in Südamerika immer noch gekocht.

Wickel Nudel (Wickel Klees) im Eintopf

Dieser Beitrag wurde vom Spanischen ins Deutsche übersetzt. Natürlich habe ich vorher um Erlaubnis gebeten. Großer Dank gilt Frau Jorgelina Fischer und Herrn Julio César Melchior.

11248159_1012216272145608_3378794705207648677_n

Zutaten für den Teig:
(für 4/5 personen) 
1/2kg Mehl 
2 Esslöffel Hefe 
1 Prise Salz
1 Ei
Milch
Zutaten für den Eintopf: 
500g Fleisch in Würfel (schneiden)
4 Knoblauchzehen 
1 große Zwiebel 
Paprika- jeweils eine Rote, Gelbe, Grüne 
2 Karotten 
3 mittelgroße Kartoffel

Der Teig:

Legen Sie Mehl, Salz, Ei und Hefe in eine Schüssel. Etwas Milch dazugeben um die Zutaten leichter zu verbinden. Kneten Sie alles schön durch bis sie eine Teigkugel haben und lassen Sie diese für 15 Minuten stehen.

Zubereitung:

Strecken Sie mit einem Nudelholz den Teig bis dieser eine Dicke von ca. 1cm erreicht. Bestäuben Sie die gesamte Teigfläche mit etwas Mehl und bestreichen Sie es anschließend mit Öl. Rollen Sie den Teig auf und Zerschneiden es dann in ca. 4 oder 5 cm breite Stücke.

Strudel, Wickel Nudel oder auch Klees genannt
Strudel, Wickel Nudel oder auch Klees genannt

Legen Sie nun die Zutaten für den Eintopf in einen Topf. Setzen Sie die Teigrouladen oben auf den Fleisch- und Gemüsemix. Der Eintopf sollte nicht sehr flüssig sein und kann deswegen problemlos  gegart werden. Sollte der Eintopf zu flüssig sein entfernen sie die Flüssigkeit und geben Sie diese später bei Bedarf hinzu.

Der Eintopf muss nun 20 Minuten bei sehr niedriger Hitze garen. Anschließend werden die Wickel Nudel mit Gemüse und Fleisch serviert. Guten Appetit.

Wickelnudel
Wickelnudel

Obige Bilder stammen alle von Jorgelina Fischer. Die Digitalisierung des Rezeptes ist ebenfalls ihr zu verdanken. Sie veröffentlicht unter anderem auch wolgadeutsche Biographien, Geburtsurkunden und Zeitzeugenberichte.

Jorgelina
Jorgelina Fischer
Aktivistin für Wolgadeutsche Geschichte in Argentinien Freizeit Forscherin mit Fachrichtung Digitalisierungsarbeiten

Ein detaillierter Auswanderungsbericht über ihren Großvater und dessen Weg nach Argentinien im orginaler wolgadeutscher Sprache finden Sie hier.


Das Gericht stammt aus dem Buch „die Gastronomie der Deutschen aus der Wolga“, der Verfasser ist der wolgadeutsche Schriftsteller Julio César Melchior aus Argentinien.

Schriftsteller und Aktivitst für Wolgadeutsche Geschichte in Argentinien.
Schriftsteller und Aktivitst für Wolgadeutsche Geschichte in Argentinien.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier. (Link kommt noch)

5 Kommentare

  1. Ich möchte wissen, wo dieser Bericht auf Deutsch erscheint, und besonders möchte ich wisssen, wo der Bericht in „Wolgadeutscher Sprache“ über den „Grossvater und dessen Weg nach Argentinien“ zu finden ist.

    Gefällt 1 Person

    1. https://wolgadeutsch.com/2015/07/18/erste-wolgadeutsche-fussstapfen-in-argentinien-die-reise-des-wolgadeutschen-georg-fischer-nach-argentinien/ – Meinen Sie diesen Artikel? 🙂 Ich war sehr überrascht.Ich habe nicht erwartet so einen gut geschriebenen Artikel aus Argentinien erhalten. Ich entschied mich die kleinen Fehler im Text zu lassen und es uneditiert zu veröffentlichen, um den Lesern in Deutschland die hervorragenden Sprachkenntnisse zu zeigen.

      Do you mean this article? i was very surprised. I didnt expect to get such a well written article from Argentina. I decided to leave the minor „errors“ and post it unedited to show the amazing language skills to readers in Germany.

      Gefällt mir

  2. Das hat meine Oma auch immer gekocht ❤
    Wolgadeutsche, geboren in Kasachstan, aufgewachsen in Deutschland.
    Super schöner Blog!! 🙂
    Viele Grüße
    Julia

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s